Preis für erfolgreiche Integration von Flüchtlingen

Viele Flüchtlinge werden aus ihrer Heimat vertrieben und kommen ohne Familie und Freunde nach Deutschland, weil sie vor Krieg und Zerstörung fliehen.  Die SpVgg Hambach unterstützt die geflüchteten Menschen bei der Integration in der Gesellschaft und engagiert sich für positive Willkommenskultur. 

Als Dank hierfür wurde den Verantwortlichen der SpVgg ein Scheck im Wert von 500 € im Zuge des Projekts „1:0 für ein Willkommen“ mit Unterstützung der Nationalmannschaft, der Bundesregierung für Migration und der DFB-Stiftung Egidius Braun überreicht.

„Wir sind stolz darauf zu den Vereinen zu gehören, die sich für sozial Benachteiligte engagieren“, will der 1. Vorstand Reinhold Geißer und sein Vorstandkollege Thomas Kolb der auch Vertrauensperson für die Asylanten ist, weiterhin die Flüchtlinge unterstützen und bedankt sich für die Unterstützung: „Wir sehen die kleine Aufmerksamkeit als Ansporn und Aufgabe weiterzumachen und uns für Neuankömmlinge zu engagieren. Ein großer Dank gilt allen Mitgliedern und ehrenamtlichen Helfern, die den geflüchteten Menschen bei der SpVgg Hambach ein neues Zuhause gegeben haben.“ 

Menschen Scheckuebergabe